Yoga...

...ein Übungsweg für mehr Harmonie in
Körper, Geist & Seele

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem und nutzt unterschiedliche Körper- und Atemübungen, Entspannungs- und Meditationstechniken.
In der Yogapraxis geht es darum, sich bewusst und achtsam in eine Körperübung hineinzufühlen, um schliesslich entspannt und ruhig in ihr zu verweilen. Dabei soll der Körper nicht auf Leistung getrimmt werden. Der Körper wird kräftig und flexibel, der Geist wird klar und ruhig, der Atem fliesst lang und fein. Durch das regelmäßige praktizieren von Yoga verbessert sich das Körperbewusstsein und das Wohlbefinden.
Die Atemübungen sorgen für innere Ausgeglichenheit und Vitalität.
Die Entspannungs-- und Meditationsübungen beruhigen die Hirnaktivität und verbessern Befindlichkeitsstörungen bei Nervosität und depressiver Verstimmung .Der Puls und der Blutdruck sinken und Muskelverspannungen lösen sich.

Yoga dient der Gesunderhaltung des Körpers, des Geistes und der Seele.


„Unter Yoga verstehen wir das methodische Bemühen
zur Selbstvollendung zu gelangen,
indem wir alle Kräfte und Anlagen,
die in unserem Wesen verborgen sind, zum Ausdruck bringen.“

image
Sri Aurobindo